WalkingPad X21 vs. WalkingPad X23 - Wat is de beste keuze voor jou?

WalkingPad X21 vs. WalkingPad X23 – Was ist die beste Wahl für Sie?

May 22, 2024

In diesem Blog vergleichen wir das WalkingPad X21 und das WalkingPad X23 , zwei vollständig faltbare Laufbänder, die sich perfekt für den Heimgebrauch eignen. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, aktiv zu bleiben, ohne viel Platz in Ihrem Zuhause einzunehmen, könnten diese kompakten und faltbaren Laufbänder genau das Richtige für Sie sein. Wir besprechen die Unterschiede zwischen dem X21 und dem Beginnen wir damit, herauszufinden, was jedes dieser Laufbänder zu bieten hat!

Leistungsstarker Motor und Geräuschreduzierung
Sowohl das Walking Pad X21 als auch das Walking Pad X23 sind mit einem leistungsstarken bürstenlosen Motor ausgestattet, der für einen reibungslosen und leisen Betrieb sorgt. Der X21 verwendet einen 1,25-PS-Motor. Im X23 ist ein 2-PS-Motor eingebaut. Bei der höchsten Geschwindigkeit erzeugen beide Laufbänder nur 75 Dezibel Lärm, sodass Ihre Mitbewohner beim Training kaum gestört werden. Darüber hinaus wurde bei beiden Modellen auf die Schalldämmung geachtet, dank eines 4-Lagen-Reifens, der für eine gute Stoß- und Vibrationsdämpfung sorgt.


Tipp! Suchen Sie eine zusätzliche (Schall-)Dämpfung? Dann entscheiden Sie sich für eine WalkingPad-Matte.

Geschwindigkeit und Trainingsmöglichkeiten
Einer der Hauptunterschiede zwischen dem X21 und dem X23 ist die Höchstgeschwindigkeit. Der X21 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 12 Kilometern pro Stunde, während der X23 Geschwindigkeiten von bis zu 16 Kilometern pro Stunde bietet. Dadurch eignet sich der X23 besser für intensivere Trainingseinheiten und Läufe mit höheren Geschwindigkeiten. Allerdings bieten beide Laufbänder die Möglichkeit für sanfte Spaziergänge und intensivere Trainingseinheiten, sodass sie für eine Vielzahl von Trainingsbedürfnissen geeignet sind. Die Geschwindigkeit können Sie bei beiden Modellen ganz einfach über das Rädchen an der Halterung einstellen.

Einfache Lagerung
Beide Laufbänder sind auf Benutzerfreundlichkeit und Platzersparnis ausgelegt. Beide lassen sich leicht verstauen, indem man sie in der Mitte zusammenfaltet und unter ein Bett, einen Schrank oder an die Wand stellt. Dank des ausgeklügelten und patentierten Zweipunkt-Scharniersystems können Sie es in nur einer Minute zusammenklappen und so nach dem Training schnell und einfach Platz schaffen. Anschließend können Sie das Laufband problemlos flach unter beispielsweise einem Bett, Sofa, Schrank oder Schreibtisch verstauen. Es ist auch möglich, den Reifen aufrecht an die Wand zu stellen.

Kontrollen und Trainingsinformationen
Sowohl das Walking Pad X21 als auch das Walking Pad X23 verfügen über einen integrierten Bildschirm in der Halterung, der Echtzeit-Trainingsinformationen wie Distanz, Geschwindigkeit, Trainingsdauer und verbrannte Kalorien anzeigt. Beide Modelle können über ein Drehrad in der Mitte der Halterung gesteuert und für zusätzliche Funktionen mit der KS Fit App verknüpft werden. Sie können die Geschwindigkeit auch mit der App anpassen. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Telefon per NFC mit dem Laufband zu verbinden, sodass Sie sofort alle Daten zu Ihrem Training einsehen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl das WalkingPad X21 als auch das WalkingPad X23 hervorragende Trainingsmöglichkeiten bieten, einfach zu bedienen sind und viel Platz sparen. Der Hauptunterschied liegt in der Höchstgeschwindigkeit, wobei der X23 besser für intensivere Trainingseinheiten und Läufe mit höheren Geschwindigkeiten geeignet ist. Außerdem ist das Design etwas anders. Der X21 hat ein Design mit runderen Formen, während der X23 ein robusteres, kantigeres Aussehen hat. Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Für welches Modell Sie sich auch entscheiden, beide Laufbänder sind eine ideale Wahl für den Heimgebrauch und helfen Ihnen, sich fit zu halten, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen.